Empfehlungen zur Umsetzung
der Gefährdungsbeurteilung
psychischer Belastung

Datum 26.01.2016

Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber dazu, eine Gefährdungsbeurteilung auch der psychischen Belastungen im Unternehmen durchzuführen. Die Broschüre beschreibt, wie diese Gefährdungsbeurteilung in sieben Schritten erfolgreich durchgeführt werden kann. Sie fußt auf einer gemeinsamen Empfehlung der Aufsichtsdienste der Unfallversicherungsträger und Länder in Abstimmung mit Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.
2., erweiterte Auflage

Bestellungen der gedruckten Broschüre richten Sie bitte unter Angabe der gewünschten Stückzahl sowie der Lieferadresse an presse@gda-psyche.de. Die Bestellung ist kostenfrei.